keyboard_arrow_right
Bild
Juni 2020
Blockchain | Security Token Offering (STO): Prospekt für die Emission einer tokenisierten Schuldverschreibung von der FMA Liechtenstein gebilligt

Die Maji HOLDING AG nutzt als innovatives schweizerisches Unternehmen die Neuartigkeit der Blockchain-Technologie und führt eine Emission einer Schuldverschreibung in Form eines STO (Security Token Offering) auf dem Finanzplatz Liechtenstein durch.

Bild
30. März 2020
Coronavirus Update #2

Arbeitsrechtliche Fragen und Antworten in Liechtenstein

Bild
25. März 2020
Fonds – Sitzverlegung von Cayman Islands, BVI, etc. nach Liechtenstein

Nachdem das Vereinigte Königreich im Februar 2020 aus der EU ausgeschieden ist, wurden seitens der EU-Kommission die britischen Überseegebiete, wie etwa die Cayman Islands (Kaimaninseln), definitiv auf die schwarze Liste der nicht kooperativen Länder gesetzt.

Bild
18. März 2020
Coronavirus Update #1

Arbeitsrechtliche Fragen und Antworten in Liechtenstein

Bild
16. März 2020
Coronavirus

Arbeitsrechtliche Fragen und Antworten in Liechtenstein

Bild
Februar 2020
POWR Token | Power Ledger: Legal Opinion

Power Ledger, Perth (Australien) betreibt eine Energie-Handelsplattform. Im Jahr 2017 führte Power Ledger dazu ein Token Offering (Token Generating Event) durch. Es wurden POWR Token begeben.

Bild
Dezember 2019
ShareWood Switzerland AG

Totalverlust des Holz-Direktinvestments

Bild
November 2019
Blockchain | Security Token Offering (STO): Prospekt für die Emission einer tokenisierten Schuldverschreibung von der FMA Liechtenstein gebilligt

Die ENERCOM AG nutzt als innovatives liechtensteinisches Unternehmen die Neuartigkeit der Blockchain-Technologie und führt eine Emission einer Schuldverschreibung in Form eines STO (Security Token Offering) auf dem Finanzplatz Liechtenstein durch.

Bild
September 2019
Arbeitgeber müssen Arbeitszeugnisse ausstellen

SCHEIBER Rechtsanwälte vertritt einen Mandanten in einer arbeitsrechtlichen Streitigkeit vor dem Fürstlichen Landgericht.

Bild
September 2019
Eintragung von Segmenten einer segmentierten Aktiengesellschaft (Protected Cell Company, PCC) in das Handelsregister

SCHEIBER Rechtsanwälte vertritt eine segmentierte Aktiengesellschaft, dessen Wunsch es war, ihre Segmente in das Handelsregister einzutragen.

Bild
September 2019
Betrug durch Binary Options: Online-Trading-Plattform „Stackoptions“ – SCHEIBER Rechtsanwälte in Dubai

Einige Banken mit Sitz in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, fungierten als Empfängerbanken für die Investitionen in die Online-Trading-Plattform „Stackoptions“.

Bild
Juli 2019
Neues Prospektrecht in Liechtenstein

Werden Wertpapiere entweder öffentlich angeboten oder sollen sie zum Handel an einem geregelten Markt zugelassen werden, ist grundsätzlich ein Prospekt zu erstellen. Ab 21.07.2019 gilt in Liechtenstein die neue EU-Prospektverordnung – Verordnung (EU) 2019/1129.

Bild
März 2019
Die segmentierte Verbandsperson (Protected Cell Company, PCC) nach liechtensteinischem Recht – Ausgabe von Segmentaktien

Die PCC ist keine eigentliche Rechtsform, sondern eine Organisationsform, anhand welcher Gesellschaften in verschiedene Segmente (auch Zellen genannt) aufgeteilt werden können ...

Bild
März 2019
Betrug durch Binary Options | CFD Trading | Crypto Trading | Forex Trading

Der vermeintlich schnelle Gewinn durch Online-Trading-Plattformen für Binary Options (Binäre Optionen), CFD Trading, Crypto Trading und Forex Trading wird schnell zur Verlustfalle ...

Bild
Februar 2019
Blockchain | Security Token Offering: Tokenisierte Schuldverschreibungen

In Zeiten von Blockchain und Kryptowährungen nutzt ein innovatives liechtensteinisches Unternehmen die Vorteilhaftigkeit und Neuartigkeit dieser Technologien ...

SCHEIBER Rechtsanwalt

ist eine zielbewusste und lösungsorientierte Rechtsanwaltskanzlei in Vaduz.

Wir sind führende Experten im Wirtschaftsrecht.

Wir verfügen über umfassende Erfahrung in der Vertretung vor Gerichten.

Gerne betreuen wir Sie in Ihren Anliegen und stehen Ihnen als Rechtsanwalt mit Rat und Tat zur Seite.

 

Rechtsanwalt Liechtenstein

Unsere Rechtsanwaltskanzlei in Liechtenstein

Unsere Rechtsanwaltskanzlei mit Sitz in Vaduz berät und vertritt Privatpersonen sowie Unternehmen, aus dem In- und Ausland, vor Gerichten und Behörden. Dank unserer Expertise sind wir in der Lage, Mandanten in vielen Rechtsbereichen zu unterstützen. Wir bieten persönliche, sorgfälltige sowie individuelle Problemlösungen an und betreuen unsere Mandanten vertrauensvoll.

Spezialgebiete

  • keyboard_arrow_rightArbeitsrecht

    Eine Vielzahl von Vorschriften regelt die Rechte und Pflichten eines Arbeitnehmers sowie eines Arbeitgebers und nicht selten kommt es zu Meinungsverschiedenheiten oder Streitfällen. Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema und vertreten Sie, falls notwendig, vor Gericht.

    • Beratung bei der Kündigung von Arbeitsverhältnissen
    • Führung von Arbeitsrechtsprozessen
    • Prüfung von Arbeitsverträgen
    • Beratung zum Mitarbeiterdatenschutz
  • keyboard_arrow_rightBergsport- und Skirecht

    Dr. Florian Scheiber ist allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Alpinen Schisport und Snowboard (www.scheiber.ski). Aufgrund seiner Expertise befinden Sie sich in guten Händen, falls Sie Unterstützung benötigen, wenn es doch einmal zu einem Alpinunfall kommen sollte.

  • keyboard_arrow_rightDatenschutz

    Wir erheben Ihren Datenschutzstatus und setzen massgeschneiderte Lösungen für Ihr Unternehmen ein. Logisch und mit einfachen Worten erklären wir Ihnen was nun, durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), zu tun ist.

    • Beratung als externer Datenschutzbeauftragter
    • Erstellung von datenschutzrechtlichen Dokumenten
    • Begleitung bei Schadenersatzprozessen
  • keyboard_arrow_rightFinTech

    Wir bieten ganzheitliche Beratung und Unterstützung zum Schwerpunkt FinTech. 

    • Beratung von Start-Ups in Sachen Blockchain und Kryptowährung
    • Beratung bei ICOs (Initial Coin Offerings) und ITOs (Initial Token Offerings)
    • Erstellung von Rechtsgutachten

    Mehr erfahren zum Thema Anlegerschut im FinTech 

  • keyboard_arrow_rightIT-Recht

    Als Ansprechpartner für sämtliche Fragen zum IT-Recht beraten wir Anwender, Entwickler, IT-Dienstleister, Reseller und alle anderen Unternehmen, die in IT-Projekte involviert sind.

    Wir erbringen nachstehende Dienstleistungen:

    • IT Beratung: Rechtliche Beratung von IT-Projekten
    • IT Verträge: Vertragserstellung und Vertragsgestaltung von Hard- und Software-Beschaffungsverträgen, Softwareerstellungsverträgen, Software-Lizenzverträgen, Softwareüberlassungsverträgen, App-Entwicklungen und Providerverträge
    • IT Litigation: Rechtliche Vertretung in IT-Streitigkeiten vor Gerichten und Behörden
    • IT Outsourcing: Begleitung von Outscouring-Projekten, Vertragserstellung und Vertragsverhandlung von Service Level Agreements, Software as a Service-Verträgen (SaaS) sowie im Bereich Cloud Computing
    • Internetrecht: Rechtliche Beratung im Internet-, E-Commerce- sowie Fernabsatzrecht, Rechtliche Betreuung von Online-Shops, Erstellung und Prüfung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen, Webseitencheck
    • Domainrecht: Eintragung und Prüfung gewerblicher Schutzrechte (IP), Kennzeichen und Domains, rechtliche Beratung und Vertretung bei Domainstreitigkeiten
    • Computerstrafrecht: Beratung und Vertretung in Fällen von Computer- und Internetkriminalität und bei Hackerangriffen
    • Cyber Security: Rechtliche Beratung im Zusammenhang mit Computersicherheit, Cybersicherheit und Sicherheit in der Informationstechnologie
  • keyboard_arrow_rightKapitalmarktrecht

    Wir übernehmen die beratende Funktion rund um Fragen zum Spezialgebiet Kapitalmarktrecht. Bei uns sind Sie in guten Händen:

    • Beratung und Begleitung bei der Emission von Wertpapieren (Schuldverschreibungen) sowie Erstellung von Wertpapierprospekten
    • Beratung bei der Gründung, Strukturierung und Verwaltung von Investmentfonds sowie Erstellung der konstituierenden Dokumente
    • Beratung zum Vertrieb von Wertpapieren und Fonds
    • Erfahrung auf dem Gebiet Anlegerschutz 

    Mehr erfahren zum Thema Anlegerschutz

  • keyboard_arrow_rightProzessführung in Anlegerverfahren

    Wir vertreten Sie als AnlegerInnen bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche vor Gericht in folgenden Bereichen: 

    • Fonds- und indexgebundene Lebensversicherungen (Versicherungsanlageprodukte)
    • Schiffs- und Immobilienfonds
    • Fremdwährungskredite, Stop-Loss-Klauseln und Negativzinsen
    • Secondhand-Polizzen
    • Asset Recovery

    Mehr erfahren zum Thema Anlegerschutz

  • keyboard_arrow_rightUnlauterer Wettbewerb (UWG)

    Wir vertreten und beraten Sie gerne in sämtlichen Rechtsangelegenheiten des Lauterkeitsrechts als eine unserer Kernkompetenzen.

    • Abmahnschreiben und Unterlassungsaufforderungen
    • Einstweilige Verfügungen
    • Gerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen
  • keyboard_arrow_rightUnternehmensrecht

    Gerne übernehmen wir bei Problemen und Fragen zum Thema Unternehmensrecht die beratende Funktion. Lösungen gibt es zur Genüge, sie müssen nur angestrebt werden.

    • Gründung, Strukturierung und Beratung von Unternehmen
    • Beratung und Begleitung bei Mergers & Aquisitions (M&A) samt rechtliche Due Diligence
    • Beratung und Begleitung bei Restrukturierungen und Reorganisationen
    • Beratung und Begleitung bei Liquidationen und Konkursen
    • Übernahme von Verwaltungsratsmandaten
  • keyboard_arrow_rightVersicherungsrecht

    Mit einem rechtlichen Problem im Schwerpunkt Versicherungsrecht sind Sie hier richtig. Wir beraten Sie in allen Bereichen des Versicherungsrechtes und vertreten Sie im Streitfall vor Gericht. Die Gebiete, in welchen wir spezialisiert sind, sind die Folgenden: 

    • Prüfung von Versicherungsanlageprodukten (fonds- und indexgebundene Lebensversicherungen)
    • Beratung beim Vertrieb von Versicherungsprodukten
    • Beratung zu Rechtschutz- und D&O-Versicherungen

    Mehr erfahren zum Thema Anlegerschutz

  • keyboard_arrow_rightVerteidigung in Straf- und Wirtschaftsstrafsachen

    Heutzutage sind Sie als Manager sehr oft nicht mehr vor strafrechtlicher Verfolgung gefeit, falls einmal Ihre unternehmerische Entscheidung zu negativen Folgen führt. Wir beraten Sie im Sinne der Business Judgment Rule während des Entscheidungsfindungsprozesses, damit strafrechtliche Konsequenzen so weit wie möglich verhindert werden können.

Anlegerschutz

Sie haben Geld verloren oder fühlen sich falsch beraten? Sie haben die Möglichkeit, gegen Banken, Versicherungen und Co vorzugehen.

Wir bieten Ihnen die bestmögliche Beratung sowie Vertretung in Anlegerschutzverfahren an.

Aktuell sind wir besonders mit nachstehenden Fällen betraut:

Blockchain und Prospektrecht

Wir sind Vorreiter im Bereich Blockchain und Fintech sowie Experten im Kapitalmarktrecht und bieten Ihnen ganzheitliche Beratung dazu an.

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern.
Mehr Infos finden Sie hier!
ok